Suche:   

Weitere News gibt es in den sozialen Netzwerken und als RSS-Feed

     

 

Service für die Jugendhilfe in Dresden

Der JugendInfoService Dresden ist seit 2000 ein stadtweites Angebot des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden und wird durch das Sachgebiet erzieherischer Kinder- und Jugendschutz/ Jugendinformation gestaltet.

Sie finden hier Informationen zu den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und zu Fördermöglichkeiten. Außerdem finden Sie umfangreiche Informationen zur Arbeit des Dresdner Jugendhilfeausschusses, eine Stellenbörse und Informationen einzelner Arbeitsgemeinschaften.

Das Portal greift neben den Arbeitsfelddarstellungen auch aktuelle fachliche Debatten und Entwicklungen auf. Wir hoffen, damit Ihren Informations-bedürfnissen noch besser gerecht zu werden. Auf Ihre Kritiken, Anregungen und Hinweise freuen wir uns.

Ihr Team des JugendInfoService Dresden

Aktuelle News

20.01.2017 - Prävention sexualisierter Gewalt mittels digitaler Medien
dsj beteiligte sich am Fachgespräch „Sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt mittels digitaler Medien“ des UBSKM. [mehr]

20.01.2017 - Immer mehr junge Sachsen lernen Tschechisch oder Polnisch
Nicht viele Erwachsene in Sachsen sprechen Polnisch oder Tschechisch. Unsere Nachbarn lernen viel eher Deutsch als umgekehrt. Anders sieht das bei den Jüngeren aus: [mehr]

20.01.2017 - Werkstatt Vielfalt - Projekte für eine lebendige Nachbarschaft
Die neunte Ausschreibungsrunde startete am 16. September 2016 und endet am 15. März 2017. Interessierte können sich ab sofort mit ihren Projektideen bewerben. [mehr]

20.01.2017 - 11. Wettbewerb um den Jugendkunstpreis zum Thema „Ansichtssache“ ausgeschrieben
„Das ist Ansichtssache!“ So kann man zum Ausdruck bringen, dass man sich nicht für eine Position entscheiden kann oder will. [mehr]

20.01.2017 - 29. FILMFEST DRESDEN: Medienpädagogische Nachwuchsförderung für Kinder und Jugendliche
Das FILMFEST DRESDEN fördert auch in diesem Jahr wieder den Filmnachwuchs und bietet Kindern und Jugendlichen aus der Region die Möglichkeit, sich aktiv am Festivalgeschehen zu beteiligen. [mehr]